Guten Abend Freunde…

In dunklen Zeiten ist es unglaublich gut zu wissen, dass es Institutionen gibt, die Licht spenden!
Wir finden diese Art von selbstloser und rein durch Spenden finanzierte Arbeit nicht nur sinnvoll – viel mehr ist sie unterstützenswert!

„Sea-Watch ist Ende 2014 aus einer Initiative von Freiwilligen entstanden, die dem Sterben im Mittelmeer nicht mehr länger tatenlos zusehen konnten.“
#damitistallesgesagt Sea-Watch

Wer will, kann auf unserer Tour sein Pfandgeld oder was auch immer man möchte, in eine Spendenbox schmeißen. Wer nicht bis zur Tour warten kann ist folgend hervorragend aufgehoben:

Spenden

Für alle, die sich über Sea-Watch informieren wollen oder auch gerne ein „Gefällt mir“ geben möchten:

Internet: https://sea-watch.org/
Facebook: https://www.facebook.com/seawatchprojekt/?fref=ts

Großartige Sache!

Serum 114